DeutschEnglish

Geschichte

Die Firmengeschichte von Triolog

Es begab sich zu einer Zeit, genau gesagt am 15.08.1997, dass sich drei erfolgreiche Speditionskaufleute dazu entschlossen, mit Ihrer damals schon fast 50jährigen Berufserfahrung gemeinsam die Speditionswelt zu erobern. Mit TRIOLOG wurde ein einprägsamer und zugleich unverwechselbarer Name für das neu geborene Unternehmen gefunden.

Die junge Firma sollte von nun an ihren Weg machen und dabei nur eine Richtung kennen: nach oben. Aller Anfang ist schwer und er war es auch für das frisch gebackene Unternehmer-Trio. Zunächst mussten 20qm als Untermieter bei einem Speditionskollegen in Neuss-Allerheiligen reichen, um das Geschäft anzukurbeln. Innerhalb kürzester Zeit fanden sich jedoch die drei Geschäftsführer-Frischlinge auf dem Markt zurecht und bewiesen schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Kundschaft Ihr Know-How. Bereits nach wenigen Wochen zeigte sich, dass man zu dritt nicht alles selbst erledigen konnte und die erste Mitarbeiterin für den Bereich Buchhaltung / Administration wurde eingestellt.

Nach 10 wie im Fluge vergangenen Monaten war es im Mai 1998 soweit. Der Geburtsort in Neuss-Allerheiligen wurde lachenden Auges hinter sich gelassen und die erste Speditionsanlage mit großem Enthusiasmus und 5 neuen Mitarbeitern in Neuss-Hoisten bezogen. 1.600qm Lagerfläche mit angrenzendem Bürogebäude wurden für fast 9 Jahre die Heimat für TRIOLOG. Die florierende Geschäftslage sowie wachsende kundenspezifische Anforderungen machten es 2006 erforderlich, sich nach einer neuen und großzügigeren Speditionsanlage umzusehen. Auch hier bewies TRIOLOG unternehmerisches Geschick und wurde in Dormagen fündig, wo die Firma seitdem ansässig ist.

Und siehe da, Dormagen ist seit 01.08.2016 Geschichte: die Speditionsanlage in der Fuggerstrasse 4, 41468 Neuss, ist das neue Domizil von TRIOLOG. Effizient angelegte Lagerflächen, helle und großzügige Büros sowie eine exzellente Verkehrsanbindung lassen kaum noch Wünsche offen.

 

 
 
French French French